Aktuelle Verkehrsmeldungen, Verkehrslage, Baustellen für Potsdam 

Aktuelle Verkehrslage in Potsdam

Aktuelle Verkehrslage

Derzeit keine Verkehrsbehinderungen.
Parken in Potsdam

Parken

  • Babelsberg/ Am Stern: 382 freie Plätze
  • Bahnhof Pirschheide: 97 freie Plätze
  • Innenstadt: 774 freie Plätze
  • Hauptbahnhof: 666 freie Plätze
  • Potsdam Nord: 45 freie Plätze
  • Sanssouci: 876 freie Plätze

 

23.09.2016 - Verkehrsprognose

Verkehrsprognose für die 39. Kalenderwoche 2016 vom 26.09.2016 – 02.10.2016

mehr...

Am Alten Mörtelwerk
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs wird die Straße Am Alten Mörtelwerk im Ampelbereich zur Kaiser-Friedrich-Straße halbseitig gesperrt. Es ist nur noch die Ausfahrt zu Kaiser-Friedrich-Straße möglich, die Einfahrt wird gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Zum Teufelssee
Für Leitungsarbeiten wird die Straße Zum Teufelssee halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Heinrich-Mann-Allee ausgewiesen.

Kaiser-Friedrich-Straße
Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Kaiser-Friedrich-Straße punktuell halbseitig in Höhe Baumschulenweg gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs weiterhin in beiden Richtungen fahren.

Französische Straße
Für Straßenbauarbeiten ist die Französische Straße zwischen Charlottenstraße und Am Kanal bis voraussichtlich Freitag voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Kastanienallee
Für die Verlegung einer Trinkwasserleitung ist die Kastanienallee halbseitig zwischen Haeckelstraße und Zeppelinstraße bis voraussichtlich Freitag gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur Geschwister-Scholl-Straße wird weiträumig über Forststraße umgeleitet.

Neuendorfer Straße
Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße.

Reiherbergstraße
Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Reiherbergstraße Höhe Kuhforter Damm punktuell bis Freitag halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

Lotte-Pulewka-Straße
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Lotte-Pulewka-Straße an der Kreuzung zum Humboldtring voll gesperrt. Eine Umleitung ist über die Friedrich-List-Straße ausgeschildert.

Luisenplatz / Mittelpromenade Schopenhauerstraße
Für Leitungsarbeiten wird die Straße Luisenplatz zwischen Schopenhauerstraße und Allee nach Sanssouci ab Montag voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt wird die Mittelpromenade der Schopenhauerstraße für Fußgänger / Radfahrer. Alternativ kann die alte Schopenhauerstraße genutzt werden.

Zeppelinstraße
Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist eine stadtauswärtige Fahrspur in der Zeppelinstraße Höhe Stadtheide gesperrt.

Benzstraße
Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres

Wublitzstraße
Für Leitungsarbeiten wird die Wublitzstraße zwischen Bornimer Chaussee und Am Bahnhof abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird jeweils mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt.

weniger...

 

30.08.2016 - Fahrradklimatest startet ab 01.09.

Ab 01.09.2016 bis 30.11.2016 können Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland die Fahrradfreundlichkeit ihrer Städte und Gemeinden bewerten. Die Ergebnisse stellt der ADFC gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Frühjahr 2017 der Öffentlichkeit vor. Ausgezeichnet werden dann auch die fahrradfreundlichsten Orte nach vier Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte und Gemeinden, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Den Fragekatalog finden Sie online unter: www.fahrradklima-test.de

mehr...

 

23.08.2016 - Einführung von Tempo 30 in der Zeppelinstraße - Schutz der Anwohner vor Verkehrslärm

Ab dem 30. August 2016 wird in der Zeppelinstraße im Abschnitt zwischen Kastanienallee und Breite Straße die Geschwindigkeit ganztags auf 30 km/h begrenzt. Für die Abschnitte zwischen Forststraße bis Kastanienallee sowie Breite Straße bis Schopenhauerstraße erfolgt die Begrenzung auf 30 km/h zwischen 22 Uhr und 6 Uhr.

mehr...

Das Vorhaben ist Bestandteil der Umsetzung der Lärmaktionsplanung der Landeshauptstadt Potsdam und soll die Lärmbelastung der Wohnbevölkerung in der Zeppelinstraße mindern. Bereits seit mehreren Jahren ist die Landeshauptstadt mit erhöhten Immissionen in der Zeppelinstraße konfrontiert. Neben den bekannten Überschreitungen der EU-weit geltenden Grenzwerte für eine Belastung durch Stickstoffdioxid (NO2) stellt der Verkehrslärm eine hohe Belastung für die Anlieger dar. Daher wurde bereits mit dem Lärmaktionsplan 2008 vorgeschlagen, eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zur Senkung der Schallimmissionen anzuordnen. Das Lärmschutzgutachten für die Zeppelinstraße hat ergeben, dass eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h das geeignete und kurzfristig wirksamste Mittel darstellt, um die Anwohnerinnen und Anwohner der Zeppelinstraße vor Verkehrslärm zu schützen. Das Gutachten prognostiziert eine Pegelminderung bis 3 dB(A). Nachdem darüber hinaus im Rahmen der derzeitigen Fortschreibung des Luftreinhalteplans für die Landeshauptstadt seitens des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg nachgewiesen werden konnte, dass eine Reduzierung der zulässigen Geschwindigkeit auf 30 km/h in der Zeppelinstraße nicht zu einer Erhöhung des Luftschadstoffausstoßes führt, wurde auch diese Immissionsschutzmaßnahme aufgenommen. Sie trägt somit dem Lärmaktionsplan 2008 Rechnung und soll zu einer spürbaren Lärmreduzierung beitragen.

weniger...